Kategorien &
Plattformen

Jünger, bunter, mehr Personal

Statistik zu katholischen Kitas 2017
Jünger, bunter, mehr Personal
Jünger, bunter, mehr Personal

Nicht nur die Zahl der katholischen Kindertagesstätten im Bistum Limburg ist gestiegen, die Kitas sind auch jünger, bunter und mit mehr Personal ausgestattet worden. Dies geht aus der Jahresauswertung 2017 von insgesamt 292 Kitas hervor, die nun veröffentlicht wurde.

Im Vergleich zum Jahr 1997 hat sich der Anteil der Mitarbeiter pro Einrichtung durchschnittlich fast verdoppelt. Waren es vor 20 Jahren noch sieben Mitarbeiter pro Einrichtung, sind es nun zwölf. Nicht eingerechnet sind hier die zusätzlichen hauswirtschaftlichen Kräfte, deren Zahl sich in 20 Jahren beinahe vervierfacht hat (von 111 auf 405). Zudem waren im vergangenen Jahr 116 Mitarbeiter im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres beschäftigt, weitere 50 Mitarbeiter im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Deutlich gestiegen ist auch der Anteil der betreuten Kinder unter drei Jahren. Vor 20 Jahren waren es 60 Kinder im gesamten Bistumsgebiet, nun sind es 3.041 Kinder. Auch der Anteil der Kinder mit Mittagsversorgung hat sich mehr als verdreifacht, von 3.641 in 1997 auf 13.928 in 2017.

Gestiegen ist auch der Anteil orthodoxer und muslimischer Kinder – von 1,5 Prozent auf 4,6 Prozent beziehungsweise 11,2 Prozent auf 16,3 Prozent. Der Anteil von Kindern aus Familien mit Fluchthintergrund ist beinahe unverändert bei 2,6 Prozent geblieben (gegen 2,4 Prozent im Vorjahr).

Kita Statistik Jahresbericht 2017