Kategorien &
Plattformen

FiZ - Auf dem Weg zum Familienzentrum

FiZ - Auf dem Weg zum Familienzentrum
FiZ - Auf dem Weg zum Familienzentrum

                                  Auf dem Weg zum Familienzentrum                                                          - Kindertageseinrichtungen in Kooperation mit Pfarrei -

 

Erneute Möglichkeit zur Bewerbung im Projekt „Familien im Zentrum“

 

Ab sofort können sich interessierte Kitas / Pfarreien bis 30. August 2020 für eine Aufnahme in das Projekt „FiZ“ bewerben (https://kita.bistumlimburg.de/beitrag/familien-im-zentrum/), um sich als Familienzentrum (weiter-) zu entwickeln.

Vorausgesetzt, dass ausreichend Bewerbungen zur Realisierung einer weiteren Förderwelle eingehen, starten die aufgenommenen Einrichtungen im Januar 2021 mit dem Projekt und werden bis Ende 2023 in ihrer Weiterentwicklung zum Familienzentrum begleitet. Wichtig im Projekt FiZ ist die Beteiligung mindestens einer Kita in Zusammenarbeit mit einer Pfarrei.

Ziel des Projektes ist, die teilnehmenden Einrichtungen auf der Grundlage des Anforderungskataloges FiZ weiterzuentwickeln. Kindertagesstätten/Pfarreien, die sich für diesen Weg entscheiden und ihr Angebot mit Blick auf das System Familie und Sozialraum weiten, erhalten im Projekt „FiZ“ die Möglichkeit zur Begleitung und Beratung.

Das Bistum bezuschusst die teilnehmenden Einrichtungen mit jährlich 10.000,- € für den Zeitraum des Projektes. Bei erfolgreicher Umsetzung des FiZ-Anforderungskataloges erfolgt die Bezuschussung auch langfristig über das Projekt hinaus, sofern im 3-jährigen Turnus ein Qualitätsaudit erfolgreich absolviert wurde.

Innerhalb der 3 Jahre Projektlaufzeit werden vier Workshops zu den Themen „Organisationsentwicklung“, „Sozialraumorientierung“, „Fundraising“ und „Profil kath. Familienzentren - Kooperation Kita u. Pastoral-“ und 4 Netzwerktreffen in Tandems zur Themenvertiefung und zum Praxisaustausch stattfinden. Zudem werden prozessbegleitend jährlich ein bis  zwei Inhouse Termine mit individuellen Themen stattfinden sowie Beratungstermine nach Bedarf.

Bei Fragen zu den Anforderungen, Chancen und Prozessen können Sie sich gerne an Frau Ilona Hetzel wenden. (Tel. 06431 / 295-131; i.hetzel@bistumbistumlimburglimburg.de).

Zur Bewerbung reichen Sie bitte den zum Download abgelegten Antrag zur Aufnahme und den Finanzplan schriftlich unter fiz@bistumbistumlimburglimburg.de ein.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz