Kategorien &
Plattformen
Fachtag Sprache 2018
Fachtag Sprache 2018

Fachtag Sprache 2018

"Das unsichtbare Selbstverständliche"

Das Bistum Limburg auf dem Weg zu trägerübergreifender Vernetzung im Dienste einer vielfältigen Gesellschaft und einer von Offenheit und Neugier geprägten mehrperspektivischen Sicht auf Multikulturalität in Kindertageseinrichtungen.

Katholische Kitas des Bistums Limburg in Wiesbaden gehören zu einem trägerübergreifenden Verbund von 63 Wiesbadener Kindertagesstätten, die am Bundesprogramm „Sprach Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teilnehmen. Bistumsweit werden 53 Kitas von den drei Fachberaterinnen Marie-Christin Zorn, Astrid Egenolf-Dickopf und Carolin Zingel individuell in der Weiterentwicklung ihrer pädagogischen Qualität begleitet.

Im thematischen Kontext der drei Programmsäulen alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien konnte für diesen ersten Fachtag Frau Prof. Dr. Heidi Keller / gewonnen werden. Unter dem verheißungsvollen Titel „ Das unsichtbare Selbstverständliche“ – Umgang mit kultureller Vielfaltin Kindertagesstätten und auf der Basis empirischer Forschung referierte sie, nach einer Ansprache durch den Wiesbadener Sozialdezernenten Christoph Manjura,  über das Thema interkulturelle Kommunikation und nahm Bezug auf die Kernpunkte einer diversitätsbewussten interkulturellen Arbeit in Kitas.

Im Verlauf des Tages tummelten sich alle Interessierten auf dem kunterbunten „Markt der Möglichkeiten„ der von den zuständigen Sprachberater-innen organisiert wurde und auf dem erprobte Beispiele guter pädagogischer Praxis vorgestellt und angeregt diskutiert wurden.

In einem nachfolgenden Workshop für die zusätzlichen Fachkräfte im Bundesprogramm konnte am Nachmittag gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Keller sowie den Fachberatungen im Bundesprogramm über konkrete Handlungsschritte im Alltag der Kitas diskutiert werden. Die praxisnahe Ergebnissammlung des Workshops wird in nachfolgenden Treffen von den Fachkräften im Bundesprogramm nachbereitet und zuletzt von den Kita-Teams in die Praxis umgesetzt.

(Astrid Egenolf-Dickopf / Fachberatung - Bundesprogramm Sprach-Kitas)