Kategorien &
Plattformen

Ausbildung

Bei der Vollzeitausbildung zum/zur Erzieher*in handelt es sich in der Regel um eine vollzeitschulische Ausbildung von zwei Jahren und dem darauf folgenden Anerkennungsjahr. Nach dieser dreijährigen Ausbildung können Sie mit dem Abschluss „staatlich anerkannte*r Erzieher*in“ in einer Kindertagesstätte als Fachkraft eingestellt werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Hessischen Sozialministeriums.  

Inzwischen bieten viele Fachschulen für Sozialpädagogik teils unterschiedliche Modelle für eine Ausbildung in Teilzeit an, über die Sie sich direkt bei den Fachschule informieren können.

Im Rahmen der Berufsbegleitenden Teilzeitausbildung bietet das Bistum Limburg motivierten Quereinsteiger*innen ein Modell an, bei dem Sie die Schule besuchen und parallel in einer katholischen Kindertageseinrichtung arbeiten. Auf diese Weise werden Theorie und Praxis miteinander verbunden und sie haben die Möglichkeit bereits während Ihrer Ausbildung als Fachkraft Geld zu verdienen. 

Mehr... 

Weitere Hinweise dazu, wer als pädagogischer Fachkraft in unseren Einrichtungen tätig werden kann, finden Sie unter Qualifikation.

Eine Liste der Fachschulen für Sozialpädagogik im Raum Frankfurt finden Sie auf der Seite der Stadt Frankfurt

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz