Kategorien &
Plattformen

Arbeitsplatz Kita

Gemeinsamer Einsatz für die Kinder
Arbeitsplatz Kita
Arbeitsplatz Kita

Wie wir mit Ihnen zusammenarbeiten wollen

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter identifizieren sich gemäß der Grundordnung des kirchlichen Dienstes für das Bistum Limburg mit den Grundsätzen und Zielen der katholischen Kirche. Denn sie geben christliche Werte an die Kinder und deren Eltern weiter und sind wichtiger Bestandteil der Pfarrei, welcher eine Kita angehört. Als Mitglied des Kita-Teams leben Sie die christliche Werte und treten für sie ein.

Unsere Kitas sind Teil eines Kita-Netzwerks aus 283 Einrichtungen im gesamten Bistum Limburg. Ihr Arbeitgeber ist die Kirchengemeinde, der die Kita angehört. Die Einbettung der jeweiligen Kita in das Kita-Netzwerk des Bistums Limburg bietet viele Vorteile für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden professionell durch die Abteilung Kita des Bistums Limburg begleitet. Dadurch werden Sie und alle Einrichtungen mit individueller Personalentwicklung, top-qualifizierten Fachberatungen und eigenen Ressourcen für Qualität und Fachaufsicht kompetent unterstützt.

 

Unsere 283 Einrichtungen verfolgen zwar vielfältige pädagogische Profile und konzeptionelle Schwerpunkte, sind aber gleichermaßen in vielen Gemeinsamkeiten vereint. Alle Kindertageseinrichtungen orientieren sich in ihrer Arbeit am Wort und Beispiel Jesu. Zentral für unser Handeln ist das Wohl der Kinder. Dabei wird für Kinder und Eltern in unseren Einrichtungen erfahrbar, was es heißt, geliebt und angenommen zu sein und individuell gefördert zu werden. Die Arbeit in unseren Einrichtungen ist stets geprägt von christlichen Werten wie Glaube, Nächstenliebe und Solidarität. Dies gilt sowohl für die tägliche Arbeit mit den Menschen und Kindern, als auch für das berufliche Miteinander im Kita-Team. Allen gemeinsam ist außerdem die Arbeit mit einem werteorientierten Qualitätsmanagement-System, welches der Einrichtung Standards setzt, die regelmäßig überprüft, weiterentwickelt und ständig verbessert werden.

Was wir Ihnen bieten

Ihre Work-Life-Balance liegt uns am Herzen. Daher steht Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung. Sie erhalten mit 30 Urlaubstagen überdurchschnittlich viele freie Tage. Pro Jahr können Sie darüber hinaus fünf zusätzliche Tage für (religiösen) Bildungsurlaub nutzen. Auch für persönliche Orientierung im Glauben (Exerzitien) gibt es bei uns Sonderurlaub. Wer ganzjährig mehr Zeit für Familie, sich selbst oder Freunde benötigt, kann auf flexible Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung zurückgreifen.

 

Finanziell möchten wir ebenso transparent wie fair sein. Je nach Stellenprofil gehören Sie zu einer bestimmten Eingruppierung in Anlehnung an das Tarifsystem des öffentlichen Dienstes im Bereich Sozial- und Erziehungsdienst. In welcher Erfahrungsstufe Sie angestellt werden, hängt von Ihren bisherigen beruflich relevanten Tätigkeiten ab und wird mit Ihnen im Bewerbungsprozess besprochen. Neben dem Grundgehalt erhalten Sie für Jubiläen oder besondere Anlässe, wie die kirchliche Trauung, finanzielle Zuwendungen. Jährlich stehen Ihnen Weihnachtsgeld sowie Leistungsentgelt zu.

 

An Ihre Zukunft denken wir nicht nur durch einen sicheren Arbeitsplatz. Vermögenswirksame Leistungen und eine zusätzliche Altersvorsorge gehören zum kirchlichen Repertoire. Wenn Sie sich weiter über die Vorteile eines kirchlichen Arbeitgebers informieren wollen, empfehlen wir Ihnen einen Blick in die Arbeitsvertragsordnung  (innerhalb der Sammlung von Verordnungen und Richtlinien für das Bistum Limburg - SVR) des Bistums Limburg.